FANDOM


"Cries in the Darkness"
Bearbeiten

Evolution-t-rex
T Rex

Prolog:
Bearbeiten

Es klingelte drei mal an der Tür. Jasmin stand vom Sofa auf und ging zur Tür. Sie war erstaunt als sie den hoch gewachsenen Briten und den Japaner im Türrahmen erblickt. "Kann ich ihnen helfen?" fragte die junge Frau und ließ die beiden Männer ins Haus. "Guten Tag Frau Profesor Dr. Thomas, sprach der Brite in einwandfreihem Deutsch, "wir möchten mit ihnen über etwas recht merkwürdiges sprechen." "Ok," antwortete Jasmin und führte die Männer ins Wohnzimmer. Dann huschte sie in die Küche und bereitete Kaffee für ihre Überaschungsgäste. Nach dem sich alle einander vorgestellt hatten zog der Japaner eine schwarze Lederaktentasche hervor. Der Brite indess zog baute seinen Laptop auf.

Die Wissenschaftlerin wurden laichenblas als sie die Bilder auf dem Laptop erblickte. Obwohl es nur Satelitenaufnahmen waren zeigten sie deutlich genug das drohende Ausmaß der Situation. Nun wandte sie sich dem Japaner zu, welcher ihr eine Aktenmappe reichte. Völlig endsetzt viel sie in ihre Couch. "Das darf nicht Wahr sein," keuchte sie und würgte den Kaffee hastig herunter. "Werden sie uns helfen?" fragte der Brite mit ernster Stimme. Jasmin musste nicht lange überlegen. "Ich werde ihnen helfen!" sagte die Wissenschaftlerin endschlossen, "denn dieser Wahnsinn muss rasch beendet werden!"


Kapitel 1: Die Fährte
Bearbeiten

Der Jeep fuhr durch den staub der morgendlichen Savanne. Die Wilderer hatten es wieder auf die Elefanten abgesehn. Doch seit nbun guten vier Wochen waren die Tiere aufgebracht und verblieben nur sehr kurze Zeit an einem Ort. Zudem gab es auch das weitere Problem das etwas neues, etwas gefährliches sein Unwesen trieb. Es verschonte einfach gar nichts. Das Beutespectrum dieser neuen Spezies, welche aber noch niemand gesehen hatte, umfasste alles Säugetiere einschließlioch den Menschen. Die Wilderer fuhren jetzt schnellerim Dickicht waren die Spuren einer ihnen unbekannten Kreatur abgezeichnet. Sofort sprang einer der Männer aus dem Wagen und fotogrphierte die Fährte.

Kapitel 2: Die Krokodilfarm
Bearbeiten

Kapitel 3: Ausnahmezustand im Safaripark
Bearbeiten

Epilog:
Bearbeiten

Barionix
Barionix Rex

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.